01.03.2020: Single-Wanderung Natur trifft Kultur – im Kölner Süden!

Der Kölner Süden von seiner schönsten Seite…

Genießt eine entspannte Singlewanderung durch den forstbotanischen Garten in Rodenkirchen mit anschließender Führung durch die Ateliers der Wachsfabrik am Kultursonntag mit Sektempfang im Atelier eines Künstlers. Abschließend kehren wir ein beim Mexikaner in Rodenkirchen (nicht im Preis inbegriffen).

Unser Guide Kati ist seit langem in Rodenkirchen ansässig und kennt sich hier sowohl in der Natur als auch kulturell und kulinarisch bestens aus.

Der Forstbotanische Garten ist ein botanischer Garten, der nach dem zweiten Weltkrieg angelegt wurde und durch seine Vielfalt fasziniert. Wir machen einen schönen Spaziergang durch die Rhododendron-Schlucht, den Heidegarten, Azaleengarten, sowie japanischen Zierkirschen, Bambus bis hin zum Mammutbaum.

Dort machen wir eine kleine Pause am Seerosenbecken. Mit etwas Glück sieht man die acht ansässigen Pfauen, die auch gerne mal ein Rad schlagen.

Durch den Friedenspark geht es über dem Guide bekannten Schleichwege zum kulturellen Teil des Tages. In etwa 20 Minuten ist das Kunstzentrum Wachsfabrik zu Fuß erreichbar. An diesem Sonntag ist Tag der offenen Ateliers, an dem alle Künstler ihre Ateliers öffnen. Über Fotografie, Malerei, Schmuck, Objekte bis hin zu ineressanten Skulpturen kann alles besichtigt werden.

Die Künstler stehen gerne für Fragen zur Verfügung.

Exklusiv für unsere Gruppe ist die Einladung zum Sektempfang im Atelier des Künstlers Joao de Almeida, der uns herzlich einlädt, seine Kunst bei einem Schlückchen zu genießen. Joao de Almeida ist einer der Künstler, die das Kunstzentrum seit den 90er Jahren bewohnen. Er begeistert die Leute mit seiner vielseitigen Kunst und seiner offenen, freundlichen Art…

Wachsfabrik Köln AtelierDas Gelände der Wachsfabrik ist wunderschön und hat im Zentrum ein wunderschönes Café, das auch gerne besucht werden kann. Hier ist der selbstgemachte Kuchen besonders zu erwähnen..

TeilnehmerInnen können Kunst bestaunen, aber auch Informationen über Workshops und Kurse erhalten, die in der ehemaligen Wachsfabrik angeboten werden. Auch das Programm von Barnes Crossing, ebenfalls am Gelände ansässig, dem Tanz Performance Kunst e.V. hat ein spannendes Programm. Dieses Jahr findet hier das 12. Internationale Tanzfestival statt.

Ein spannender, abwechslungsreicher Nachmittag steht bevor. Entspannte Atmosphäre, jederzeit die Möglichkeit, sich auch für private Kennenlerngespräche zurückzuziehen, entweder beim Spaziergang oder in einzelnen Ateliers oder im Cafe der Wachsfabrik.

Geplant ist ein ca. zweistündiger Spaziergang durch den forstbotanischen Garten, so dass wir gegen 14.30 Uhr zum Sektempfang im Atelier de Almeida erscheinen werden. Anschliessend besteht die Möglichkeit, alle Ateliers der Wachsfabrik zu besichtigen und sich auf dem Gelände inspirieren zu lassen oder sogar Objekte zu erwerben.

Gegen 17.30 Uhr (flexibel) besteht die Möglichkeit, abschließend nach Rodenkirchen zu gehen und dort im bekannten Mexikaner auf der Hauptstraße zu essen oder sogar einen sehr guten Cocktail zu genießen. Hier endet der Tag flexibel. Von hier aus ist die Bahn 16 und 17 am Heinrich Lübke Ufer oder Rodenkirchener Bahnhof in wenigen Gehminuten zu erreichen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Begrüßung und Führung durch den Forstbotanischen Garten
  • Sektempfang im Atelier de Almeida in der Wachsfabrik
  • Führung durch die Ateliers der Wachsfabrik
  • Jede Menge Spaß mit kontaktfreudigen Singles und interessanten Künstlern






Ort:Bahnhof Köln-Rodenkirchen (vor der Bäckerei Kamps)
Maternusstraße
50996 Köln
Anfahrt:Treffpunkt ist am 01.03.2020 um 12.oo Uhr am Rodenkirchener Bahnhof vor der Bäckerei Kamps. Die Bahnen 16 und 17 halten hier und fahren auch abHauptbahnhof. Es besteht außerdem die Möglichkeit, am Parkplatz P und R am Rodenkirchener Bahnhof oder am Parkplatz Heinrich-Lübke-Ufer zu parken.
Uhrzeit:12:00 - 18:00
Preis (pro Person):24€
Alter:35+
Hinweise:Die leichte Wanderung geht über rund acht Kilometer, die reine Gehzeit beträgt rund 2,5 Stunden.
Normale Fitness ist ausreichend.
Bitte denken Sie an bequemes Schuhwerk und witterungsgemäße Kleidung.
Die Veranstaltung findet auch bei wechselhaftem Wetter statt.
Hunde sind nicht zugelassen.
Karte:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen